Chronik

Seit Februar 2019 gibt es den Stammtisch Gut leben ohne Plastik Nordheide. Hier bieten wir eine kleine Dokumentation der Treffen - auch zur Inspiration für alle, die Lust haben, Ähnliches zu gründen. Unser nächstes Treffen: 4. Dezember 2019, um 19.30 Uhr im Küsterhaus Hanstedt.

2. Oktober 2019

"Mehr Mehrweg wagen!" Das ist das Mantra aller, die Plastik meiden und möglichst wenig Müll produzieren möchten. Wie vielfältig die Möglichkeiten sind und auch wie viele Orte es schon gibt, wo wir mit unseren Beuteln, Dosen und Gläsern auflaufen können, zeigte sich bei unserem Stammtisch am 2. Oktober 2019 im Küsterhaus. Die Einkaufsliste des Abends findet sich hier. 

Schön zu erfahren, dass auch der Hanstedter Weihnachtsmarkt in diesem Jahr erstmals plastikfreier sich gestalten soll. Hermann Krekeler vom Vorstand der Bürgerstiftung als Markt-Veranstalterin berichtete über die Planungen und Ziele. So sollen in diesem Jahr die Marktbeschicker plastikfreier agieren, in 2020 dann plastikfrei. Ich bin begeistert und gespannt! Der Hanstedter Plastikfrei-Stammtisch teilt sich eine Markt-Bude mit dem Klimaschutz-Projekt der Sankt Jakobi Kirchengemeinde "Zukunft leben", und zwar am 7. und 8. Dezember. 

4. September 2019

"Es geht auch ohne Plastik: nachhaltig Gärtnern" - unter dieser Überschrift hat Simone von Ehren einen Vortrag gehalten. Bevor die studierte und erfahrene Baumschulgärtnerin (Foto: 2. von links) während der Stammtisch-Phase unseres September-Treffens von interessierten Frauen umringt war, gab sie uns Einblick in ihre Arbeit und viele Hinweise, was zu tun ist. Denn viele Bäume leiden heute aufgrund der Klimawandel-bedingten Trockenheit der Böden. Neben Tipps für das Pflanzen widerstandsfähiger Bäume  ging es auch um grundsätzliche Fragen rund ums Hobby-Gärtnern mit weniger Plastik: Also am besten im Herbst Bäume und Sträucher pflanzen, wenn sie wurzelnackt, möglichst nur in Jute gehüllt zu kaufen sind. Verzicht auf Gifte im Garten, Rindenmulch und Bodenvliese hält Simone von Ehren für sehr wichtig. Dünger selbst zu gewinnen aus Kompost, Erde unverpackt zu kaufen und auf blühende Bodendecker wie Blühstreifen zu setzen - das sind wesentliche Schritte in Richtung naturnahes Gärtnern. Vielen herzlichen Dank, liebe Simone, für diesen spannenden Vortrag!

1. Mai 2019

Wie gelingt plastikfreier Leben im Alltagstrubel? Beim Stammtisch-Treffen am 1. Mai diskutierten knapp zwei Dutzend Interessierte in kleineren Gruppen, bevor alle Erkenntnisse in größerer Runde zusammentrugen.

Zum Abschluss zauberte uns Antje noch ein Vollwaschmittel aus Kernseife. Wie immer gab es Proben zum Ausprobieren mit nach Hause.

Der Stammtisch im Juli - Gespräche nach Austausch in großer Runde.

5. Juni 2019

Unser Thema: "Das plastikfreie Bad". Wie kann die Haut-, Zahn- und Haarpflege gelingen ohne Mikroplastik und möglichst ohne Plastikverpackung? Ein Thema, das sich als sehr ergiebig erwies. Schon in der Vorstellungsrunde konnten alle ihre Tipps und Gesuche loswerden. Einige Gesuche sind noch ohne Antwort und kommen beim nächsten Mal wieder auf die Pinnwand. Außerdem teilte die DIY-Expertin Elfie Harms ihr Wissen und hatte neben selbstgemachten Kosmetika auch zwei Rezepte dabei, die sie vorführte. Weiteres Thema: das Zigaretten-Kippen-Problem und welche Lösungen etwa Tobacycle anbietet. Es gibt viel zu tun!

3. Juli 2019

Bei sommerlichem Wetter trudelten gut zwei Dutzend Plastikfrei-Begeisterte zum Stammtisch ein - Thema: "Sommer, Sonne - plastikfrei!". Zum Auftakt gab es ganz passend verschiedenste Eissorten zum Probieren: veganes Eis aus Papp-Verpackungen, wie es sie jetzt überall zu entdecken gibt, und selbstgemachtes Fruchteis aus Bananen, Himbeeren, Blaubeeren mit Sahne und Schwedenmilch aus Glasflaschen. Gut gestärkt, tauschten wir uns aus zu Sommerthemen - zentral: Welche Sonnencreme benutzen? (Ich habe zwischenzeitlich hierzu einen interessanten, vielleicht etwas langatmigen Podcast entdeckt...) Als es ums plastikfreie Gärtnern ging, hat uns Simone von Ehren von der Marmstorfer Baumschule Lorenz von Ehren in einem kompakten Stegreif-Vortrag allerlei Wissenswertes erzählt. So empfielt sie, Bäume, Sträucher und Stauden im Herbst oder Frühjahr anzupflanzen, wenn es die Pflanzen wurzelnackt, nur in Jute  eingeschlagen zu kaufen gibt. Mehr von solchen Tipps dann nach der Stammtisch-Sommerpause am 4. September, wenn Simone als Talk-Gast dabei ist.


6. Februar 2019

Großartig! Volle Hütte gestern bei unserem ersten Stammtisch-Treffen in Hanstedt: 30 Menschen aus der Samtgemeinde Hanstedt, aber auch aus Winsen/Luhe, Stelle und Tostedt, aus Toppenstedt,Jesteburg und Ashausen haben den Weg auf sich genommen, um loszulegen mit #GloP,  also Gut leben ohne Plastik oder einfach mit weniger Plastik. Wir haben bei spannender Vorstellungsrunde plus kleinem Crashkurs in Sachen Plastik-Bann und lockerem Plausch schon viele Wünsche und Ideen gesammelt, was interessiert und was wir angehen wollen. Klasse, dass so viele Lust haben, sich einzubringen.
Kirsten Ahsendorf und ich, wir werden jetzt einen ersten Schlachtplan austüfteln, was wir im nächsten halben Jahr angehen können - natürlich mit geballter Stammtisch-Kraft. Auf jeden Fall gehen wir beim nächsten Stammtisch am 6. März das Thema "Einkaufsratgeber" für ein plastikfreieres Leben in Samtgemeinde und Landkreis an. Und da am 6.3. Aschermittwoch ist, bieten wir Ideen fürs #Plastikfasten: schön auch für Einsteiger*innen. Und natürlich viel Austausch

6. März 2019

Alle Sitzgelegenheiten rauszukramen - das war wieder angesagt bei unserem März-Stammtisch. Toll, dass sich so viele und zugleich so viele andere Menschen aufgerufen fühlen, vorbei zu kommen, mit zu denken, Fragen zu stellen und uns an ihren Erfahrungen teilhaben zu lassen. Unsere neue dritte Gastgeberin Julia Grether hat den ersten Entwurf für einen Ratgeber zum Thema "Unverpackt und plastikfrei Einkaufen in unserer Region" vorgestellt; seit vergangenem Mittwoch haben sich drei weitere kompetente Frauen dazugesellt, um diese aufwändige Recherche zu stemmen. Wir freuen uns über alle Tipps!

Danach ging's weiter mit einer Do-it-yourself-Einheit: Wie rühre ich ein Pulver für die Geschirrspülmaschine? Die Anleitung gibt's in der neuen Rubrik Rezepte hier auf der Website.

Plastikfasten am Aschermittwoch: ein Muss-Thema mit reger Diskussion. Ansonsten viel Plausch und viele Ideen, was noch anzugehen ist. Ein paar Leute haben sich zusammengefunden, um sich mit dem Plastik zu beschäftigen, was Landwirte nutzen und wie sie es entsorgen (sollten).  Eine AG Plastikfreie Landschaft wäre eine gute Idee - auch weil wir Müllsammel-Aktionen planen...

3. April 2019

Gemütlicher war es dank unseres Umzugs ins Küsterhaus Hanstedt. Knapp 30 Leute kamen, um sich auszutauschen und Anregungen zu bekommen.

Wir haben neue Formate ausprobiert - besonders gut kam die Rubrik "Werbeblock" an: Da haben etliche Stammtischlerinnen Tipps gegeben für plastikfreie Produkte und Ideen. Zukünftig könnte eine Idee sein, den Werbeblock passend zum Schwerpunkt zu gestalten.

Do-it-yourself-Rezept durchgeturnt: Wie stelle ich Waschmittel aus Kastanien her?

 


Eindrücke vom Stammtisch am 3. April 2019 im Küsterhaus Hanstedt.

Eindrücke vom Stammtisch am 6. März 2019.