Plastikfrei und Spass dabei!


Nächster Online-Stammtisch am 1. Juli 2020

Nächster Termin am 1. Juli 2020, um 19.30 Uhr online - Thema: das neue Projekt "Porzellan statt Plastik"- worum es geht und was gebraucht wird (neben Geschirr-Spenden auch Näher*innen so viel sei schon verraten :o) 

 

Dieses virtuelle Treffen ist per Link und Telefon mögliche. Nähere Auskünfte und Anmeldungen per Mail an mich. 

 

Vorbericht im Wochenblatt: "Geschirrspenden helfen beim Plastiksparen"!


Das Volksbegehren Artenvielfalt ist in Niedersachsen jetzt im Juni 2020 gestartet. Bei unserem Online-Stammtisch im Juni informierte Angela Sanchez, worum es geht und wie man sich engagieren kann. Wer unterschreiben möchte, jedoch keinen eigenen Unterschriftenbogen anfordern möchte, kann sich auch an mich wenden. Es gibt im Landkreis Harburg überall lokale Aktionsbündnisse, die mit Abstand und Maske auf Wunsch Unterschriften einsammeln an der Haustür

Ein Volksbegehren hat zum Ziel, per Gesetz zu regeln, was im Zentrum des Volksbegehrens steht. Im Fall des Volksbegehrens Artenvielfalt geht es darum, mehr Vielfalt in der Landschaft, mehr artenreiche Wiesen und naturnahe Wälder zu schaffen. Darüber hinaus engagieren sich die über 130 Bündnispartnern dafür, den Einsatz von Pestiziden stärker einzuschränken und den Ökolandbau zu fördern. Eben verbindlich per Gesetz.

Angela Sanchez ist Vorstandsmitglied im Ortsverband Hanstedt-Salzhausen von Bündnis90/Die Grünen. Als Koordinatorin des Volksbegehren Artenvielfalt im Landkreis Harburg kümmert sie sich darum, dass in Zeiten der Corona-Pandemie der erste Schritt gelingen kann. Bis Ende des Jahres sind in Niedersachsen 25000 Unterschriften zu sammeln. Erst dann kann das Volksbegehren für 2021 angemeldet werden. „Zurzeit ist es nicht zu empfehlen, in der Öffentlichkeit Menschen um ihre Unterschrift zu bitten“, erklärt Sanchez. „Daher kommt es jetzt darauf an, dass Interessierte in ihrem persönlichen Umfeld die Unterschriftenbögen herumgeben.“


+++++ Seminar mit Dagmar Penzlin - Jetzt anmelden! +++++

Seminar Plastikfrei - so geht's! an der Kreisvolkshochschule Landkreis Harburg im Kabenhof Buchholz am 14. November 2020, 9.30 bis 13.45 Uhr.

 

Sendung über Plastikfrei-Stammtisch auf NDR Info

Rückblick auf ein bewegtes Jahr: "Plastikfrei leben" - der Stammtisch Gut leben ohne Plastik Nordheide steht im Mittelpunkt vom Forum am Sonntag auf NDR Info am 9. Februar 2020.

Die Sendung ist online hörbar.

Einfach

Viele wollen aktiv unseren Planeten schützen. Nur wie? Ein Schlüssel: Routinen prüfen und - wenn nötig - ökologischer gestalten.

Ich weiß: Routinen sind wichtig, um gut durch den Alltag zu kommen. Blöd nur, wenn Routinen tickenden Zeitbomben gleichen, einfach weil sie unseren Planeten vermüllen und aufheizen. Was tun? Ich lade ein zum Check eigener Routinen. Auf den Seiten unter Routinen gibt's ein paar grundlegende Fragen und Gedanken an die Hand, die mir dabei helfen, ökologischer zu leben. Dazu gebündelt einen Überblick über meine praktischen Tipps in Sachen "Öko jetzt!" und Links zu lohnenden Websites.

 

Jetzt

Die Zeit drängt. Wenn weltweit weiter so viel Plastikmüll in die Weltmeere gelangt, gibt es laut einer Studie der Ellen MacArthur Foundation 2050 mehr Plastik als Fische. Ebenso gruselig, was uns eine ungebremste Erderwärmung beschert. Politisch passiert noch zu wenig. Was mich hoffnungsfroh stimmt, ist, dass ich überall Initiativen und Menschen entdecke, die jetzt anpacken und etwas ändern wollen. In meinem Blog erzähle ich von meinen eigenen Erlebnissen und Aktionen. Ich teile meine praktischen Erfahrungen, Entdeckungen und Buchtipps. Auch geht es um den Spaß, den es macht, ökologischer und plastikfreier zu leben.

Machen!

Wie anfangen? Ganz wichtig ist, sich nicht zu überfordern. Erstmal mit ein, zwei Sachen anfangen. Ich erzähle gern in Vorträgen von Wegen in ein plastikfreieren Leben oder gebe in Seminaren oder DIY-Workshops Tipps und Praxis-Wissen weiter, so dass es klappt mit dem plastikfreieren Leben. In Hanstedt/Nordheide gibt es seit Februar 2019 den von mir mit gegründeten Stammtisch Gut leben ohne Plastik Nordheide geben. Hier geht's um Austausch und Aktionen auf Augenhöhe. Mitte August 2020 haben wir die  Bürgerinitiative Gut leben ohne Plastik Landkreis Harburg gegründet. Ziel ist noch mehr Menschen zu erreichen. Sei dabei!

 


Herzlich Willkommen bei Öko jetzt!


Hier schreibt Dagmar Penzlin: Weil es so viel zu tun gibt in Richtung Öko-Routinen und ich so viele ermutigende Gespräche geführt habe und weiter führe. Jede und jeder kann etwas bewirken. Da ist eine Graswurzelbewegung im Werden. Einfach jetzt anfangen, damit auch nachfolgende Generationen noch gut auf diesem Planeten leben können. Das Ziel ist klar: Worum es geht.