Offen für Alle - Ein Stammtisch für Austausch & Aktionen

Wir treffen wir uns immer am 1. Mittwoch im Monat um 19.30 Uhr in Hanstedt, im Küsterhaus (Am Steinberg 2 gegenüber der Sankt-Jakobi-Kirche).

Nächster Termin: 4. Dezember 2019 -

Thema: Mikroplastik - die unheimliche Gefahr!

Kunststoff-Partikel kleiner als 5 Millimeter bezeichnet man als Mikroplastik. Es entsteht, wenn Plastik zerfällt. Es gelangt als Abrieb von Autoreifen in die Umwelt oder über mikroplastikhaltige Kosmetika wie Flüssigseife ins Grundwasser und und und ... Auf vielfachen Wunsch widmen wir uns beim letzten Stammtisch in diesem Jahr diesem wichtigen Thema. Ein kompakter Überblick zu Mikroplastik-Aspekten mündet in Diskussion und besinnlicheren Ausklang, gern auch mit Gedanken zu guten Plastikfrei-Vorsätzen für 2020. 

Der Stammtisch geht dann in sein zweites Jahr - das werden wir feiern im Februar 2020 - dazu hier dann mehr. Im Januar ist Weihnachtspause.

 

Du willst Einweg-Plastik stärker vermeiden als bisher und suchst Austausch? Dich nervt in Kosmetika Mikroplastik, das als Miniplastikteilchen übers Wasser, über die Luft und die Nahrungskette wieder zu Dir zurückkommt? Am Stammtisch Gut leben ohne Plastik Nordheide geht es um ein plastikfreieres, nachhaltigeres Leben. Wir predigen und praktizieren nicht die reine Lehre, sondern übernehmen Verantwortung für unser Handeln und suchen nach Lösungen, was gut machbar ist. Jeder kleine Schritt zählt, damit wir ebenso wie nachfolgende Generationen noch gut auf diesem Planeten leben können.

 

Sei dabei, bring Deine Ideen ein oder lass Dich einfach inspirieren vom Stammtisch!

Das Angebot ist offen für alle Interessierten.

 

Wie ist der Stammtisch entstanden - Dagmar Penzlins Beitrag für den Ökoroutine-Blog von Michael Kopatz.

 

Zum Stammtisch-Auftakt hat die Lokalpresse ausführlich berichtet:

Titelgeschichte "Unser Hanstedt"

Artikel im Nordheide-Wochenblatt

 

 

Wir danken der Bürgerstiftung Hanstedt

sehr herzlich für ihre großzügige Unterstützung

organisatorisch wie finanziell:

So kann das Küsterhaus Hanstedt

die Heimat des Stammtisches

Gut leben ohne Plastik Nordheide sein.

ForuM und Gästebuch

Wer etwas fragen oder einen Kommentar zum Stammtisch hinterlassen möchte - das ist hier möglich.

Herzlich willkommen!

Comments: 9
  • #9

    Dagmar Penzlin (Thursday, 31 October 2019 22:48)

    Hallo Juliane,
    ein interessantes Projekt - Eure Crowdfunding-Aktion ist ja schon vorbei. Viel Erfolg bei allem, was ihr vorhabt.
    Herzliche Grüße von Dagmar Penzlin

  • #8

    Juliane von Kulero (Saturday, 26 October 2019 15:06)

    Hallo Zusammen,

    wir sind ein junges Start-up aus Göttingen, das essbare Löffel als nachhaltige Alternative zu Einwegbesteck aus Plastik entwickelt hat.
    Wir möchten damit ein Zeichen gegen Plastik setzen, und Konsument*innen ihre Verantwortung für kurzlebige Konsumgüter vor Augen führen. Unser Produkt bietet jedoch auch gleichzeitig die Lösung; nämlich sofortige Verwertung durch Aufessen.

    Unsere Crowdfundingkampagne läuft jetzt nur noch wenige Tage. Mit dem gesammelten Geld möchten wir unsere Produkte auf dem deutschen Markt etablieren und an weiteren Produkten arbeiten.
    Um erfolgreich zu sein und unsere Ziele zu erreichen, möchten wir so viele Menschen wie möglich darauf aufmerksam machen.
    https://www.startnext.com/kulero

    Vielen Dank und liebe Grüße

    Juliane vom Kulero-Team

  • #7

    Dagmar Penzlin (Wednesday, 16 October 2019 23:59)

    Liebe Frau Brüssow-Giersch,
    vielen Dank für Ihre Nachricht. Ich antworte Ihnen direkt per Mail.

    Herzliche Grüße von Dagmar Penzlin

  • #6

    Kristina Büssow-Giersch LUHE-SEIFEN Manufaktur (Saturday, 12 October 2019 17:17)

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    plastikfrei leben ist in aller Munde und endlich im Bewußtsein der Menschen angekommen.
    Ich leiste mit meinen handgesiedeten und zertifizierten Naturseifen einen kleinen Beitrag dazu.
    Gern berichte ich auch bei Ihrem Stammtisch über meine Arbeit umd wie Plastikim Bad vermieden werden kann.
    Mein Vortrag ist bereits in Stelle sehr gut angekommen.
    Freue mich auf Ihre Nachricht!
    Herzliche Grü§e

    manufaktur@luhe-seifen.de

  • #5

    Dagmar Penzlin (Monday, 20 May 2019 13:04)

    Liebe Dörte Sundermeyer,
    vielen Dank für Ihr Interesse am Thema. Meines Wissens nach gibt es Pläne für einen Unverpackt-Laden in Winsen/Luhe, der noch in diesem Jahr eröffnet werden soll.
    Wir vom Stammtisch sammeln Tipps, wo man schon jetzt unverpackt und plastikfrei einkaufen kann: siehe Menüpunkt "Wo einkaufen?".
    Vielleicht sehen wir uns mal beim Stammtisch.

  • #4

    Dörte Sundermeyer (Wednesday, 15 May 2019 17:59)

    Hallo ! Ich bin durch den Artikel inim Wochenblatt aufmerksam geworden und wollte fragen ob es Pläne in Hanstedt gibt für einen Unverpackt- Laden. Ich bedaure sehr das wir hier in Buchholz und Winsen keinen haben.

  • #3

    Dagmar Penzlin (Saturday, 13 April 2019 18:25)

    Hallo Beate, schön, dass Du kommen möchtest. Unser nächstes Treffen ist am 1. Mai, um 19.30 Uhr im Küsterhaus Hanstedt. Wir freuen uns auf Dich!

  • #2

    Beate Wardenberg (Saturday, 13 April 2019 13:53)

    Hallo, ich habe den Bericht im Wochenblatt gelesen und möchte im Mai am Stammtisch teilnehmen...ich nehme an, es ist eher der 8. als der 1. Mai, richtig? Könnt Ihr das auf Eurer Seit nochmal posten?

    Gruß Beate

  • #1

    Elfie Harms (Tuesday, 26 March 2019 08:08)

    Hallo Dagmar,
    vielen Dank für die Info, besonders dafür, dass Du meinen geplanten Stammtisch bekannt
    gemacht hast.Leider ist dort die falsche Adresse angegeben...es ist im Heckenweg 12 in Nenndorf.....mein Fehler.
    Vielen Dank nochmal und Mitwoch.
    Elfie